Zugangsschlüssel generieren

Um das Diagnoseinstrument in Ihrem Kurs einsetzen zu können, müssen Sie zunächst
einen Zugangsschlüssel generieren, mit dem die gesamte Lerngruppe dann an dem Test teilnimmt. Dadurch können Sie unmittelbar nach der Testdurchführung ein automatisiertes Feedback für Ihren gesamten Kurs einsehen.

Nutzen Sie bitte nicht mehr den Zugangsschlüssel „schule“ oder „test“ für die gesamte Lerngruppe, da sonst keine automatische Klassenauswertung erzeugt werden kann!

Wenn Sie den Test in mehreren Kursen durchführen möchten, müssen Sie für
jeden Kurs einen eigenen Zugangsschlüssel
anlegen, damit sie für jeden Kurs eine gesonderte Auswertung erhalten. Wenn Sie nur als Lehrkraft kurz einen Einblick bekommen wollen, können Sie mit dem Zugang „test“ das Diagnoseinstrument anschauen (dieser Zugang wird nicht in Klassenauswertungen einbezogen und ist nur für Lehrkräfte gedacht).