Standort: Fundgrube > Literatur > Der Zahlenteufel
 
 Der Zahlenteufel - Von Hans Magnus Enzensberger  
  
 

Zum vergrößern klicken!

Zahlenteufel
 

Enzensberger gelingt die Symbiose aus Mathematik und Märchen. Wundervoll liest sich dieses phantasievolle Feuerwerk der Zahlen. Dabei sticht vor allem die Sprachliche Virtuosität von Hans Magnus Enzensberger hervor.

Auf einmal erscheint eine neue Figur in den Alpträumen des kleinen Robert. Ein Zahlenteufel führt den Jungen, der Rechnen gar nicht mag, an die Mathematik heran. Dieses Buch begeistert. Es begeistert durch die Geschichte, durch die Mathematik, durch die tollen Bilder und nicht zuletzt durch Enzenbergs Wortschöpfungen und Metaphern. Von Schulkindern (ab 4. Klasse) bis hin zu Mathestudenten, Mathemuffeln, Zahlenfantatikern, und Zahlenhassern spricht dieses Buch alle Menschen an, die sich genug Neugier und Begeisterungsfähigkeit bewahrt haben.

Broschiert - 263 Seiten - Dtv
Erscheinungsdatum: November 1999
11 ?
ISBN: 3423620153

 
<< zurück zur Übersicht Druckversion >>
  zurück   nach oben  
         
 
 
  Name:  
   
  Passwort:      
     
  Beim nächsten Besuch automatisch anmelden  
  > Passwort vergessen?  
     

Willkommen,Gast!

> Registrieren
 
 
30.01.2017
Die Überraschung ...
08.02.2016
Zweimal ist besser als Keinmal ...
30.11.2015
Auch 2016 wieder ...