Sie sind nicht angemeldet (Login)

  • Computer

    Die letzten Jahre sind für alle Bürger der Industriestaaten geprägt durch ein rasantes Eindringen der Informations- und Kommunikationstechniken in nahezu alle Bereiche des beruflichen, öffentlichen und privaten Lebens. Mit großen Schritten vollzieht sich der Wandel von der Industrie- zur Informationsgesellschaft. Augenfällig wird diese Entwicklung durch den Einzug des Computers in jedes Büro, in Technikräume, in Arbeitszimmer, in Schulungsräume und Klassenzimmer.

    Was heißt der Einzug aber für den Mathematikunterricht?

    In den nachfolgenden Kursen und Projekten geht es um den sinnvollen Einsatz von Computern im Mathematikunterricht.

  • Hier finden Sie frei zugänglich aktuelle Informationen, die Konzepte, eine Übersicht über die Publikationen und zum Stand der Evaluation im Projekt CALiMERO in Niedersachsen (2005-2010) sowie Informationen und Ergebnisse zum Projekt TIM in Rheinland Pfalz (2005-2007). Ferner wird über die Projekte CIMS (Hamburg) und TI-Hessen (2005) berichtet.


    Achtung: Die Seite wird derzeit neu aufgebaut! (Februar 2008)

  • Mit dieser Material- und Austauschplattform sollen alle Lehrkräfte in Niedersachsen unterstützt werden, die ab Klassenstufe 7 mit einem CAS-fähigen Rechner im Mathematikunterricht arbeiten.

  • CALiMERO ist ein vom Land Niedersachsen und Texas Instruments unterstütztes Projekt zur langfristigen Erprobung des Einsatzes von CAS-fähigen Taschencomputern ab Klasse 7 mit einem ganzheitlichen Unterrichtskonzept und mit einer wissenschaftlichen Begleitung und Evaluation durch die TU Darmstadt unter Leitung von Frau Prof. Dr. Regina Bruder. Beginn des fünfjährigen Projektes ist das Schuljahr 2005/6 mit landesweit ca. 1000 beteiligten Schüler/innen und Schülern.

  • In diesem Kurs sind Gäste zugelassen  Dieser Kurs setzt einen Zugangsschlüssel voraus

    Hamburger CAS-Projekt


  • Schleswig-Holstein: Mathematikunterricht computergestützt in der Oberstufe
  • In diesem Kurs sind Gäste zugelassen  Dieser Kurs setzt einen Zugangsschlüssel voraus

    TIM ist ein vom Land Rheinland-Pfalz und Texas Instruments unterstütztes Projekt zur Weiterentwicklung des Mathematikunterrichts und der Rahmenrichtlinien durch Erfahrungsgewinn und Materialbereitstellung für die Lehrkräfte über zwei Jahre für einen Einsatz von Taschencomputern ab Klasse 7. Beginn des Projektes ist das Schuljahr 2005/6 mit sechs siebten und sechs neunten Klassen. Die Evaluation des Projektes erfolgt durch Frau Prof. Dr. Regina Bruder, TU Darmstadt.

Online: 0 Mitteilungen: 0
Sie sind nicht angemeldet (Login)
-->